Das Dodenauer Freibad

Chronik des Dodenauer Freibads

02.10.1970 Verwaltungsreform über Gemeindezusammenschlüsse, Mitteilung an alle Bürgermeister

28.10.1970 Bürgerversammlung bzgl. des Gemeindezusammenschlusses

23.12.1970 Allendorf und Battenberg werben um die Anbindung unserer Gemeinde

27.12.1970 Die Gemeindevertretung beschließt einstimmig den Anschluss an eine andere Gemeinde zum 01.01.1971

28.12.1970 Bürgerversammlung bzgl. des Anschlusses an Allendorf oder Battenberg. Die Gemeindevertretung stimmt einstimmig für den Anschluss an Battenberg mit Grenzänderungsvertrag

29.12.1970 Unterzeichnung des Grenzänderungsvertrages

10.02.1971 TSV gründet eine Schwimmbadabteilung

18.02.1971 Ortsbeirat soll Standort vorschlagen

12.05.1971 Die Sportstättenberatungsstelle des Landes Hessen schlägt Grundstücke vor, der Bauausschuss wird mit dem Ankauf der Grundstücke beauftragt

14.09.1971 Ankaufverhandlungen scheitern

12.05.1972 Stadtverordnetenversammlung lehnt den Ankauf der Grundstücke ab:

Überhöhte Bodenpreise für Schwimmbad,

Ankauf der Grundstücke für das Freibad Dodenau verschoben,

Verkaufsbereitschaft der Eigentümer erst ab 6 DM/m² (vorgeschlagen: 5,50 DM/m²),

Ortsbeirat schaltet den Landrat ein und bittet um Hilfestellung

18.04.1973 Ankauf der Grundstücke abgeschlossen

05.07.1973 Nachdem in einer dramatischen Stadtverordnetenversammlung ein kombiniertes Hallen-Freibad in Battenberg bewilligt wurde, legte Werner Schneider sein Mandat nieder.

09.07.1973 Öffentliche Ortsbeiratssitzung in der Gaststätte Glöser-Kraus: Diskussion über die aufgeheizte Stimmung im Dorf mit Landrat Albert (große Anteilnahme im Dorf, übermalte Ortsschilder, div. Leserbriefe).

18.08.1973 Stadtverordnetenversammlung gibt grünes Licht für den Freibadbau in Dodenau

17.11.1973 Kostenentwurf über 530.000 DM wird den städtischen Gremien vorgestellt

29.08.1974 Minigolfanlage wird in das Investitions-programm 1975 aufgenommen

21.01.1976 Der Ortsbeirat fordert erneut den Baubeginn und schlägt eine abgeänderte Finanzierung vor

12.08.1976 Neue Planungsunterlagen, Kosten liegen jetzt bei 711.000 DM

14.09.1976 Planungskosten steigen auf 785.000 DM

25.09.1976 Nach dem Freibad wird auch das Hallenbad in Battenberg eingeweiht

01.11.1976 Bau hat begonnen, Erdarbeiten Ende November fast abgeschlossen

23.06.1977 Alle Arbeiten sind vergeben

05.08.1977 Eröffnung des Freibads Dodenau

Im Jahr 2012 feierten wir das 35-jährige Bestehen.

Nach oben